Hinweis zum Datenschutz

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir ein Session-Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Wenn Sie damit einverstanden sind, freuen wir uns, wenn Sie unsere Webseite weiter erkunden. Sollten Sie der Verwendung nicht zustimmen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschliessen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schliessen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Bundesarbeitsgemeinschaft für ambulante
psychosoziale Krebsberatung e.V.

Veranstaltungen der BAK e.V.

10.05.2019 in Frankfurt:

3. Fachtag der BAK e.V. für Träger von Krebsberatungsstellen
Am 10. Mai hat in der DRV Hessen der 3. Fachtag der BAK e.V. für Träger von Krebsberatungsstellen stattgefunden. Rund 60 Trägervertreter*innen haben sich an dem Tag über zukünftige Anforderungen ambulanter psychosozialer Krebsberatung informiert. Einige Aspekte wurden in lebhaften Diskussionen vertieft. Es wurden auch mögliche gesetzliche Regelungen diskutiert, die eine Grundlage für eine Regelfinanzierung darstellen können. Die beteiligten Träger und Beratungsfachkräfte erteilten dem Vorstand der BAK e.V. das Mandat, ihre Interessen bei den aktuellen politischen Entwicklungen zu vertreten. In der Begrüßung erläuterte Birgit Büttner, Erste Direktorin der Deutschen Rentenversicherung Hessen, aus ihrer Sicht die Notwendigkeit ambulanter psychosozialer Krebsberatungsstellen. Anschließend informierten Mitglieder des BAK-Vorstandes zu unterschiedlichen Aspekten.

10.05.2019 in Frankfurt:

3. Fachtag der BAK e.V. für Träger von Krebsberatungsstellen
Am 10. Mai hat in der DRV Hessen der 3. Fachtag der BAK e.V. für Träger von Krebsberatungsstellen stattgefunden. Rund 60 Trägervertreter*innen haben sich an dem Tag über zukünftige Anforderungen ambulanter psychosozialer Krebsberatung informiert. Einige Aspekte wurden in lebhaften Diskussionen vertieft. Es wurden auch mögliche gesetzliche Regelungen diskutiert, die eine Grundlage für eine Regelfinanzierung darstellen können. Die beteiligten Träger und Beratungsfachkräfte erteilten dem Vorstand der BAK e.V. das Mandat, ihre Interessen bei den aktuellen politischen Entwicklungen zu vertreten. In der Begrüßung erläuterte Birgit Büttner, Erste Direktorin der Deutschen Rentenversicherung Hessen, aus ihrer Sicht die Notwendigkeit ambulanter psychosozialer Krebsberatungsstellen. Anschließend informierten Mitglieder des BAK-Vorstandes zu unterschiedlichen Aspekten.

MARTIN WICKERT: AKTUELLE ENTWICKLUNGEN AUF DEM WEG ZU EINER REGELFINANZIERUNG AMBULANTER PSYCHOSOZIALER KREBSBERATUNG
MARKUS BESSELER: ANFORDERUNGEN AN STRUKTUR- UND PROZESSQUALITäT VON KREBSBERATUNGSSTELLEN
MONIKA BOHRMANN: LEISTUNGSSPEKTRUM, DAS KREBSBERATUNGSSTELLEN FüR BETROFFENE UND ANGEHöRIGE VERLäSSLICH ANBIETEN SOLLEN
GUDRUN BRUNS: DOKUMENTATION UND TäTIGKEITSBERICHTE

10.05.2019 in Frankfurt:

3. Fachtag für Träger von Krebsberatungsstellen
Am 10.05.2019 findet der 3. Fachtag für Träger von Krebsberatungsstellen in der Deutschen Rentenversicherung Hessen (Städelstraße 28, Frankfurt) statt.
Unter dem Thema „Zukünftige Anforderungen für Krebsberatungsstellen“ haben an diesem Tag Trägervertreter von Krebsberatungsstellen die Möglichkeit, sich über Anforderungen zu informieren, die zukünftig für eine Regelfinanzierung von KBS eine Voraussetzung darstellen werden. Als Themen werden Struktur- und Prozessqualität, Leistungsspektrum und Dokumentation im Fokus stehen. Weiter wird über den aktuellen Stand zum Thema „Regelfinanzierung von Krebsberatungsstellen“ informiert.

Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier:

10.05.2019 in Frankfurt:

3. Fachtag für Träger von Krebsberatungsstellen
Am 10.05.2019 findet der 3. Fachtag für Träger von Krebsberatungsstellen in der Deutschen Rentenversicherung Hessen (Städelstraße 28, Frankfurt) statt.
Unter dem Thema „Zukünftige Anforderungen für Krebsberatungsstellen“ haben an diesem Tag Trägervertreter von Krebsberatungsstellen die Möglichkeit, sich über Anforderungen zu informieren, die zukünftig für eine Regelfinanzierung von KBS eine Voraussetzung darstellen werden. Als Themen werden Struktur- und Prozessqualität, Leistungsspektrum und Dokumentation im Fokus stehen. Weiter wird über den aktuellen Stand zum Thema „Regelfinanzierung von Krebsberatungsstellen“ informiert.

Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier:

07./08.11.2019 in Kassel

11. Fachtagung der BAK
Am 07./08.11.2019 findet die 11. Fachtagung der BAK im Klinikum Kassel (Mönchebergstraße 41-43, Kassel) statt.
Im Mittelpunkt der Tagung wird das Thema „Krebsberatung im Spannungsfeld zwischen Neutralität und Parteilichkeit“ stehen.
In Kurzvorträgen werden Impulse zum Tagungsthema gegeben. Anschließend können im Plenum sowie in Arbeitsgruppen unterschiedliche Aspekte zum Thema diskutiert werden.

07./08.11.2019 in Kassel

11. Fachtagung der BAK
Am 07./08.11.2019 findet die 11. Fachtagung der BAK im Klinikum Kassel (Mönchebergstraße 41-43, Kassel) statt.
Im Mittelpunkt der Tagung wird das Thema „Krebsberatung im Spannungsfeld zwischen Neutralität und Parteilichkeit“ stehen.
In Kurzvorträgen werden Impulse zum Tagungsthema gegeben. Anschließend können im Plenum sowie in Arbeitsgruppen unterschiedliche Aspekte zum Thema diskutiert werden.

12.03.2019 in Frankfurt:

Fachtag Bundesteilhabegesetz - Chancen und Möglichkeiten für krebsbetroffene Menschen
Die Arbeitsgemeinschaft für Soziale Arbeit in der Onkologie (ASO) der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. bietet in Kooperation mit der BAK am 12.03.2019 eine Fortbildung zum BTHG an.
Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier:

12.03.2019 in Frankfurt:

Fachtag Bundesteilhabegesetz - Chancen und Möglichkeiten für krebsbetroffene Menschen
Die Arbeitsgemeinschaft für Soziale Arbeit in der Onkologie (ASO) der Deutschen Krebsgesellschaft e.V. bietet in Kooperation mit der BAK am 12.03.2019 eine Fortbildung zum BTHG an.
Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier:

27. / 28.09.2018 in Berlin:

10. Fachtagung der BAK
Am 27./28.09.2018 hat mit guter Resonanz die 10. BAK-Fachtagung in Berlin stattgefunden. Das Schwerpunktthema war: „Finanzierung von Krebsberatungsstellen auf der Zielgeraden - wie wird sich die Versorgung entwickeln?“
In einer Podiumsdiskussion wurde Rückschau und Ausblick gehalten auf Entwicklungen zur Regelfinanzierung ambulanter psychosozialer Krebsberatung. Das gemeinsame Ziel, möglichst kurzfristig eine Finanzierung zu erreichen, wurde bei allen Beteiligten deutlich.
Anschließend haben die Arbeitsgruppen ihre Ergebnisse präsentiert. Weiter wurde das Qualitätsmanagement der Bayerischen Krebsgesellschaft vorgestellt.

Die Vorträge, die von den Referent*innen zur Verfügung gestellt wurden, finden Sie im Mitgliederbereich.

27. / 28.09.2018 in Berlin:

10. Fachtagung der BAK
Am 27./28.09.2018 hat mit guter Resonanz die 10. BAK-Fachtagung in Berlin stattgefunden. Das Schwerpunktthema war: „Finanzierung von Krebsberatungsstellen auf der Zielgeraden - wie wird sich die Versorgung entwickeln?“
In einer Podiumsdiskussion wurde Rückschau und Ausblick gehalten auf Entwicklungen zur Regelfinanzierung ambulanter psychosozialer Krebsberatung. Das gemeinsame Ziel, möglichst kurzfristig eine Finanzierung zu erreichen, wurde bei allen Beteiligten deutlich.
Anschließend haben die Arbeitsgruppen ihre Ergebnisse präsentiert. Weiter wurde das Qualitätsmanagement der Bayerischen Krebsgesellschaft vorgestellt.

Die Vorträge, die von den Referent*innen zur Verfügung gestellt wurden, finden Sie im Mitgliederbereich.

Eröffnung: Martin Wickert (BAK)

Eröffnung: Martin Wickert (BAK)

Annette Finke, AG "Psychologische Leistungen in Krebsberatungsstellen"

Annette Finke, AG "Psychologische Leistungen in Krebsberatungsstellen"

Karin Grabe, Qualitätsmanagement (Bayerische KG)

Karin Grabe, Qualitätsmanagement (Bayerische KG)

Markus Besseler (BAK), Dr. Johannes Bruns (DKG), Gerd Nettekoven (DKH)

Markus Besseler (BAK), Dr. Johannes Bruns (DKG), Gerd Nettekoven (DKH)

Sylvia Brathuhn (FSH), Jutta Semrau (BMG), Gudrun Bruns (BAK), Dr. HeinerVogel (PTK Bayern), Monika Bohrmann (BAK)

Sylvia Brathuhn (FSH), Jutta Semrau (BMG), Gudrun Bruns (BAK), Dr. HeinerVogel (PTK Bayern), Monika Bohrmann (BAK)

... in den Räumen der Deutschen Krebsgesellschaft, Berlin

... in den Räumen der Deutschen Krebsgesellschaft, Berlin